zurück

Vortrag Volker Biesenbender:
“Aufforderung zum Tanz - Improvisation als Chance“

Vortragsreihe: Mittwoch, 29. September 2010, 20.00 Uhr

Den Auftakt der Vortragsreihe macht der berühmte Geigenvirtuose Volker Biesenbender, der seinem Mentor Yehudi Menuhin nicht nur mit atemberaubenden Interpretationen klassischer Werke verpflichtet ist. Neben der Auseinandersetzung mit unterschiedlichsten musikkulturellen Traditionen gilt sein Engagement vornehmlich der Improvisation als musikalischer Kunstform und als innovativer Lebensphilosophie. Die Kunst der Improvisation scheint in einer durchgeplanten Welt immer schwieriger und zugleich immer bedeutender zu werden. Denn nur sie ermöglicht völlig präsent im Moment zu sein und zu handeln. Der Abend wird neben einem Vortragsteil auch einen musikalischen Teil bieten.

Ort:
Institut für Medizinische Psychologie, Bergheimer Straße 20, linker Eingang, 69115 Heidelberg (nähe Bismarckplatz)
Kosten:
10.-€, ermäßigt 7.-€

Leitung:
Anna Matzenauer, M.A., Trainerin, Systemische Beraterin, Coach, matzenauer@lotus-consult.de Tel. 06221-5884376
Dr. Markus Hänsel, Systemischer Berater, Coach Markus.haensel@gmx.de

Veranstalter:
Prof. Rolf Verres, Universitätsklinik Heidelberg, Institut für Medizinische Psychologie gemeinsam mit dem „Förderverein Zukunftsmusik e.V.“ und dem forum humanum

PDF Download  Infoflyer zum Ausdrucken

PDF Download  Infoflyer Vortragsreihe "mission possible - Wandel in der Welt"